Lebenshilfswerk Waren gGmbH Gievitzer Straße 1 D-17192 Waren (Müritz)

Eingangsverfahren & Berufsbildungsbereich

Im Eingangsverfahren und Berufsbildungsbereich werden die zukünftigen Mitarbeiter mit Behinderungen auf allgemeine Anforderungen für eine Tätigkeit in unserer Werkstatt für behinderte Menschen theoretisch und praktisch vorbereitet.

Diese Maßnahmen werden in Lehrgängen neben den Tätigkeiten in den Arbeitsbereichen durchgeführt.

Wir sind seit dem Jahr 2012 zugelassener Träger nach dem Recht der Arbeitsförderung nach § 5 Absatz 1 Satz 3 AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung – Arbeitsförderung)

Der Berufsbildungsbereich ist vom TÜV Rheinland für Maßnahmen zur Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben nach dem Siebten Abschnitt des Dritten Kapitels des Dritten Buches Sozialgesetzbuch zertifiziert. Das aktuelle Zertifikat hat eine Gültigkeit vom 21.12.2017 bis zum 20.12.2022.
[Zum Vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken.]

Lebenshilfswerk Waren gGmbH Eingangsverfahren & Berufsbildungsbereich Petra Scharnowski Gievitzer Str. 1a 17192 Waren (Müritz)
Tel.: 03991 61157-115 Fax.: 03991 61157-101
petrascharnowski@lebenshilfswerk-waren.de
Lebenshilfswerk Waren gGmbH Eingangsverfahren & Berufsbildungsbereich [Stellvertretung] Doreen Timm Gievitzer Str. 1a 17192 Waren (Müritz)
Tel.: 03991 61157-115 Fax.: 03991 61157-101
timm@lebenshilfswerk-waren.de
Lebenshilfswerk Waren gGmbH Werkstattleitung
Bereichsleitung Fördergruppen und Tagesförderstätte
Torsten Rassmann Gievitzer Str. 1 17192 Waren (Müritz)
Tel.: 03991 61157-104 Fax.: 03991 61157-101
rassmann@lebenshilfswerk-waren.de

Arbeiten in den Werkstätten des Lebenshilfswerkes

Kontakt