Lebenshilfswerk Waren gGmbH Gievitzer Straße 1 D-17192 Waren (Müritz)

Lebenshilfswerk Waren gemeinnützige GmbH

 * * *
Auf dieser Seite informiert die Lebenshilfswerk Waren gGmbH über die aktuelle Situation im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie (Corona-Virus ).

Wichtige Informationen

zuletzt aktualisiert am:  
Samstag, 06.06.2020 | 06:15 Uhr

* * *

Nordkurier am Wochenende
Samstag/Sonntag, 6./7. Juni 2020

[bei Interesse bitte anklicken]

* * *

Liebe Fachkräfte, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, liebe Eltern und Angehörige,

die Corona-Krise verlangt uns allen in diesen Tagen eine Menge Geduld und Selbstdisziplin ab. Nach Wochen der Quarantäne werden die Maßnahmen nun Stück für Stück aufgehoben.

Auch die Einrichtungen der Behindertenhilfe dürfen nach und nach wieder öffnen. So steht es geschrieben in der Verordnung des Justizministeriums Mecklenburg-Vorpommern .

Dieses bedeutet aber nicht, dass seit Montag (18. Mai 2020) alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihrer gewohnten Arbeit nachgehen können.

Nach wie vor besteht die Gefahr, sich mit COVID-19 anzustecken.

Aus diesem Grunde gibt es strenge Regeln für die schrittweise Öffnung der Werkstätten und Wohneinrichtungen .

Unsere Fachkräfte arbeiten intensiv an der Schaffung der notwendigen Voraussetzungen.
Hierbei gibt es vieles zu bedenken, um allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Bewohnern einen höchstmöglichen Schutz gewährleisten zu können.

Der Soziale Dienst wird in den nächsten Tagen Kontakt zu Ihnen aufnehmen, um mit Ihnen persönlich abzusprechen, wann und unter welchen Umständen eine Arbeitsaufnahme in unseren Werkstattbereichen möglich ist.

An dieser Stelle möchte ich mich nochmals bei allen Fachkräften des Lebenshilfswerkes Waren bedanken. Sie alle haben in den letzten Wochen dazu beigetragen, dass wir die notwendigen Dienstleistungen erbringen und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unsere Bewohner mit kreativen Ideen unterstützen und betreuen konnten.

Für die nächsten Wochen und Monate wünsche ich uns allen Durchhaltevermögen, Optimismus und beste Gesundheit. 

Es grüßt Sie

Anke Koth
Geschäftsführerin
Lebenshilfswerk Waren gGmbH

* * *

>> Gesetz- und Verordnungsblatt für Mecklenburg-Vorpommern | Nr. 27 | 09.05.2020 <<

* * *

>> Häufig gestellte Fragen im Bereich der Kindertagesförderung <<

* * *

Die schrittweise Wiedereröffnung der Werkstattbereiche, der Fördergruppen und der Tagesförderstätte Neustrelitz wird fortlaufend vorbereitet und organisiert.

Der Fahrdienst sowie die Einsatzbusse aus Röbel/Müritz und Malchow bleiben zunächst eingestellt.

Die Kantinen bleiben bis auf weiteres für die Öffentlichkeit geschlossen.

Unsere Kindergärten „Lütt Matten“ in Waren (Müritz) und „Buntes Leben“ in Neustrelitz organisieren fortlaufend die schrittweise Wiedereröffnung  seit dem 18.05.2020.

Unsere Wohneinrichtungen „Haus am Teschenberg“, „Haus am Kietz“ und „Müritzhof“ unterliegen weiterhin einem behördlich angeordnetem Besuchsverbot. Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen direkt an unsere Fachkräfte in den Wohneinrichtungen  << bitte anklicken.

Die Verwaltung (Hauptgeschäftsstelle) ist telefonisch und per Email erreichbar.
Montag bis Donnerstag von 07.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag von 07.30 Uhr bis 14.00 Uhr

Informationen zu einzelnen Bereichen:

>> Näherei | Schneiderei <<
Gievitzer Straße 1a
Waren (Müritz)

Verkauf
"Nase-Mund-Vorbinder"

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass unsere "Nase-Mund-Vorbinder" keine Medizinprodukte sind.

Öffnungszeiten:
montags bis freitags
09.00 - 12.00 Uhr
12.30 - 14.30 Uhr

* * *

>> Wäscherei <<
[geöffnet]
Bitte anklicken.
Sie werden auf die Homepage der Wäscherei weitergeleitet.

* * *

>> Gärtnerei Schwenzin <<
[geöffnet]
Bitte anklicken.
Sie werden auf die Homepage der Gärtnerei weitergeleitet.

* * *

>> Laden "papillon"  <<
[geöffnet]
Bitte anklicken.
Sie werden auf die Homepage des Ladens weitergeleitet.

* * *

>> Hotel Am Tiefwarensee  <<
[geöffnet | Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage unseres Hotels.]
Bitte anklicken.
Sie werden auf die Homepage des Hotels weitergeleitet.

 * * *

>> Landschaftspflegehof Müritzhof  <<
[Hofschänke geöffnet]
Bitte anklicken.
Sie werden auf die Homepage des Müritzhofes weitergeleitet.

* * *

>> Schaugarten am Tiefwarensee <<
Bitte anklicken.
Sie werden auf die Homepage des Schaugartens weitergeleitet.

* * *

>> Ambulant Betreutes Wohnen  <<
Die Kolleginnen des Ambulant Betreuten Wohnen treffen individuelle Einzelfallentscheidungen.
Es werden vorrangig Betreuungsstunden geleistet, die der Versorgung dienen und unaufschiebbar sind.

* * *

>> Mobile Ambulante Frühförderung  <<
Die Kolleginnen der mobilen, ambulanten Frühförderung treffen individuelle Einzelfallentscheidungen.
Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen direkt an die Frühförderstelle:
Tel.: (03991) 18 27 66
Email: fruehfoerderung@lebenshilfswerk-waren.de

* * *
Alle weiteren Änderungen werden zeitnah bekanntgegeben.

Fachkräfte der Lebenshilfswerk Waren gGmbH nutzen bitte während ihrer Dienstzeiten für aktuelle Informationen den betriebsinternen Email-Verteiler.

Wir nehmen das Virus mit seinen Auswirkungen sehr ernst, informieren uns regelmäßig über die aktuelle Lage und halten regelmäßigen Kontakt zu den verantwortlichen Behörden.

* * *

(externe Links zu Behörden, Institutionen und Medien|Presse)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern


Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.
(leichte Sprache und Vorlesen)

* * *

NDR Fernsehen
Mecklenburg-Vorpommern

"Nordmagazin" vom 06.04.2020
[Bei Interesse bitte das Bild anklicken.]

* * *

Nordkurier am Wochenende
Samstag/Sonntag, 28./29. März 2020

* * *

Nordkurier | Müritz-Zeitung | Online
27.03.2020 | 18:14 Uhr
[Bei Interesse bitte das Bild anklicken.]

* * *

NDR Fernsehen
Mecklenburg-Vorpommern

"Nordmagazin" vom 25.03.2020
[Bei Interesse bitte das Bild anklicken.]

 

 * * *

21.03.2020: SVZ Beitrag "Sicherheit in Werkstätten geht vor"

Schweriner Volkszeitung online: „Behinderteneinrichtungen ab sofort geschlossen

Karin Koslik  Schwerin  „Für Matthias bricht jetzt gerade eine Welt zusammen.“ Man hört Martina Brockmann am Telefon an, wie groß die Sorge um ihren Sohn ist – obwohl er schon immer ihr Sorgenkind ist. Denn Matthias Brockmann ist sowohl körperlich als auch geistig behindert. Seit 1999 ist der heute 38-Jährige in den Dreescher Werkstätten in Schwerin beschäftigt. Neben der Familie sind sie, sind die Kollegen dort der Fixpunkt in seinem Leben. Doch nun sind sie geschlossen.

Am Donnerstagabend entschied die Landesregierung, zwischen 20. März und 19. April landesweit alle Werkstätten für behinderte Menschen zu schließen. …“

Weiterlesen...

[Quelle: DIAKONIEWERK NEUES UFER gGmbH

* * *

 

 

Wir über uns

Unser Logo ist der Schmetterling, ein Symbol für Friedfertigkeit und Farbigkeit. Wir werben damit um Akzeptanz und Verständnis für das Anderssein von Menschen. Durch die Trägerschaft von Einrichtungen der Behindertenhilfe befördern wir unser Hauptanliegen, die Integration von Menschen mit Behinderungen in die Gesellschaft. Die Betreuung und Förderung von behinderten Menschen ist eine umfassende, lebensbegleitende Aufgabe. Sie beginnt häufig schon im Kleinkindalter. Deshalb bieten wir Eltern mit behinderten Kindern bzw. Eltern von Behinderung bedrohten Kindern durch unsere Ambulante Frühförderung Hilfe an. In unseren Integrativen Kindergärten werden behinderte Kinder gemeinsam mit nicht behinderten Kindern gefördert, gebildet und betreut.

Unsere Arbeit setzt sich dann für Betroffene im Erwachsenenalter fort. Wir bieten eine breite Palette von Arbeitsangeboten im Rahmen unserer Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) für die unterschiedlichsten Leistungsvoraussetzungen an. Von einfachsten Montagearbeiten bis hin zur Bedienung von Gästen im Restaurant und im Café unseres Hotels . Wir begleiten diese Arbeit mit individueller beruflicher Bildung, Förderung und Betreuung. Diese Einrichtungen sind nicht nur Sozialeinrichtung sondern auch gewerbliche Unternehmen. Aus der Verknüpfung von Sozialarbeit und einer sinnvollen Beschäftigung sichern wir die Teilhabe für behinderte Menschen im Arbeitsleben.

Den Personen, die nicht in der eigenen Familie oder selbständig wohnen können, bieten wir differenzierte Wohnangebote an. Menschen mit einem umfassenden Betreuungsbedarf leben in unseren beiden Wohneinrichtungen in der Stadt Waren (Müritz) und auf unserem Landschaftspflegehof Müritzhof. Diejenigen, die eine relative Selbstständigkeit erreicht haben, können durch unser Ambulant Betreutes Wohnen in ihrer eigenen Wohnung durch Fachpersonal individuelle Unterstützung erhalten.

Die Gesellschafter des Lebenshilfswerkes Waren sind die Lebenshilfe Müritz-Strelitz und die Stadt Waren (Müritz) . Die Lebenshilfe ist ein eingetragener Verein.

 

Lebenshilfswerk Waren gGmbH Gievitzer Straße 1 17192 Waren (Müritz)
Tel.: 03991 61157-0 Fax.: 03991 61157-101
info@lebenshilfswerk-waren.de www.lebenshilfswerk-waren.de

Impressionen Lebenshilfswerk Waren

Kontakt